Bilder der Jazzmatinee vom 27. Juli – “Black Point Jazzmen”

Die „Black Point Jazzmen“, acht gestandene Jazzmusiker die fast alle ihr Handwerk im Dixielandrevival der 50er Jahre erlernt haben, um eines der schönsten Hobbys der Welt zu pflegen. Klingenden, swingenden Jazz zu machen und spielerisch mit dem nötigen Können vorzutragen, sind eine Institution des Traditional Jazz in der Jazzscene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.